Deutsch

ZW3D

ZW3D

ZW3D

menu

ZW3D 2020 Beta – CAM-Modul: einfachere und effizientere Fertigung

October 14, 2019     ZW3D 2020

Das CAM-Modul ist das Bindeglied zwischen Konstruktion und Fertigung und wird ständig weiterentwickelt, damit Sie qualitativ hochwertige Produkte schnell auf den Markt bringen können. In ZW3D 2020 Beta wurden viele Verbesserungen hinzugefügt, um die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz zu erhöhen.

Drehen

In der Beta-Version von ZW3D 2020 werden Drehvorgänge dank einiger bedeutender Verbesserungen noch benutzerfreundlicher. Beispielsweise können die Drehwerkzeuge und die relevanten Anpassungen im Werkzeugmanager in der Vorschau angezeigt werden, damit Sie die Werkzeuge einfacher und intuitiver einrichten können.

zw3d_2020_beta_cam_1.jpg

Abb. 1 Vorschau der Drehwerkzeuge in Echtzeit

Außerdem kann das Werkzeug für abgerundete Nuten jetzt für Schrupp- und Schlichtbearbeitungsoperationen verwendet werden, was eine weitere Ergänzung der Drehfähigkeit von ZW3D ist.

zw3d_2020_beta_cam_2.jpg

Abb. 2 Ein Werkzeug für gerundete Nuten wurde hinzugefügt, um Schrupp- und Schlichtbearbeitungen durchzuführen

2X-Fräsen

Damit Programme reibungsloser ablaufen, wurden neue Features auch in Operationen der 2x-Bearbeitung hinzugefügt. Beispielsweise gibt es nun die Oberflächengravur, um Beschriftungen durchzuführen und Grate von den Werkstücken zu entfernen. Die Mehrseitigen Werkzeugpfade können so eingestellt werden, dass Endbearbeitungsvorgänge an Ebenen ausgeführt werden. Der Zick-Zack-Werkzeugpfad wird im Profilschnitt unterstützt, um ein zusätzliches Anheben des Fräsers zu vermeiden und somit die Effizienz zu verbessern.

zw3d_2020_beta_cam_6.jpg

Abb. 3 Oberflächengravur verwenden, um Beschriftungen zu erstellen

zw3d_2020_beta_cam_5.jpg

Abb. 4 Mehrseitige Werkzeugpfade für Endbearbeitung (links) und Zick-Zack-Werkzeugpfad für Profilschnitt (rechts)

Mehrere Operationseinstellungen wie Zickzack, Box, Kontur und Rampe wurden hinzugefügt, um den Z-Schritt-Typ zu definieren. Beispielsweise können Sie mit der neuen Option „Relativ zu oben / unten“ mehrere verschiedene Taschen mit derselben Tiefe gleichzeitig bearbeiten, wodurch Sie viel Zeit beim Einstellen mehrerer Operationen und Funktionen sparen.

zw3d_2020_beta_cam_4.jpg

Abb. 5 mehrere Taschen 9.1mm von oben gleichzeitig bearbeiten

3X-Fräsen

Das 3X-Fräsmodul wurde auch für eine effizientere 3X-Bearbeitung optimiert. Im Z-Level-Betrieb wurde eine äquidistante 3D-Schrittgröße realisiert, um eine glattere Oberfläche und eine präzise Bearbeitung zu erzielen.

zw3d_2020_beta_cam_7.jpg

Abb. 6 äquidistante 3D-Schrittgröße

Der Zick-Zack-Werkzeugpfad ist auch für den Betrieb mit Anfahrtskurve verfügbar, wodurch zusätzliche Abschnitte und Freifahren des Werkzeugs vermieden werden. Zu guter Letzt wird die Multi-Core-Berechnung durch die Batch Berechnung die Wartezeit bei komplizierteren Aufgaben ganz erheblich verkürzen.

zw3d_2020_beta_cam_8.jpg

Abb. 7 Batchberechnung für Multi-Core-Bearbeitung

Wenn Sie die ZW3D 2020 Beta zum ersten Mal testen möchten, klicken Sie hier und teilen Sie mit uns auf unserer Facebook Ihre Meinungen über Version.

Sie können sich auch über die neuesten Updates von CAD- und Mold-Modulen informieren.

Über ZW3D

Das von ZWSOFT CO., LTD.(Guangzhou) entwickelte ZW3D ist eine integrierte CAD / CAM-Lösung für den kompletten Prozess der Produktentwicklung, bietet den schnellsten Kern für hybride Modellierung von Volumen und Flächen, Formbau und intelligente CNC-Bearbeitung von 2-Achsen bis 5-Achsen. Kunden profitieren von zahlreichen Vorteilen wie reduzierten Kosten, optimierten Arbeitsabläufen und verbesserter Effizienz.

©2019 ZWSOFT CO., LTD.(Guangzhou) Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz-Bestimmungen.

Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

For your better experience on our website and the display of relevant information, cookies will be used. Learn More