cad software

Schnell-Link

Vorschläge

ZWorld 2021 to be Held Online, First Time Ever

Vollständige Kundenstimme

ZW3D unterstützt das Eurecat-Technologiezentrum bei der Förderung von in Katalonien ansässigen Unternehmen

Zusammenarbeit 2022-03-09 15:00:00

Mit 11 Niederlassungen in Katalonien, Spanien, vereint das Eurecat-Technologiezentrum das Fachwissen von 650 Fachleuten, die ein Jahreseinkommen von 51 Millionen Euro erwirtschaften. Als wichtigster Technologiepartner von mehr als 1.000 lokalen Unternehmen in Branchen wie der Medizintechnik und der Automobilindustrie ist Eurecat an über 200 F&E-Projekten beteiligt und verfügt über fast 100 Patente.

Abbildung 1. Der Eurecat-Hauptsitz

Leistungsstärkeres und dennoch erschwingliches 3D-CAD für profitablere Geschäfte

Bei Eurecat bearbeiten mehr als 100 Mitarbeiter täglich CAD-Informationen, die meist von verschiedenen Anbietern und Kunden stammen. Neben der Unterstützung von Partnern wie Dicomol, Rogasa, Tecsymold, Servitecmold, Talleres Fiestas usw. entwickeln sie ihre eigenen Kunststoffspritzgussprodukte und -projekte mit etwa 20 Benutzern, die sich auf das 3D Design verschiedener Teile konzentrieren.

Abbildung 2. Ultraschall-Spritzgießprodukt von Eurecat

Laut José Marfil, dem Leiter des Fertigungslabors, brauchte man eine flexible 3D-CAD-Lösung, die alle Anforderungen erfüllt und den besten Support bietet, um die Rentabilität der Mitarbeiter zu steigern. „Von MecDATA, einem langjährigen Softwarelieferanten, der zufällig einer der spanischen Partner von ZWSOFT ist, erfuhren wir von ZW3D, dessen Preis-Leistungs-Verhältnis günstig ist. Noch überraschender ist, dass sie bereit waren, uns im Namen von ZWSOFT einige Lizenzen zu schenken, um unsere Rolle als Brücke zwischen der Welt der angewandten Forschung und der Wirtschaft zu unterstützen. “

Je nach aktuellen Projekten und Schulungsbedarf arbeiten bei Eurecat etwa 25 Fachleute mit ZW3D. Wie Félix Torres, ein Robotertechniker, betont, hofft man, neue Projekte mit weniger CAD-Ressourcen entwickeln und mehr Zeit und Geld für andere Bereiche aufwenden zu können. „ZW3D verfügt über eine große Bandbreite an Funktionen, die die meisten Kundenbedürfnisse zu einem niedrigen Preis erfüllen. Diese Kombination aus Leistungsfähigkeit und Erschwinglichkeit ermöglicht es uns, große Projekte zu erstellen, ohne viel Geld in 3D-CAD-Software zu investieren. Im Vergleich zur Verwendung anderer Software können wir die Kosten für ähnliche Funktionen um das 10-fache senken! Dieser Vorteil lässt sich auch auf die jährlichen Wartungskosten und neue Lizenzen in der Zukunft ausweiten. “

Abbildung 3. Mit ZW3D erstellte Ultraschall-Spritzgussmodelle von Eurecat

Erfüllung aller technischen Bedürfnisse vom einfachen Erlernen bis zur leistungsstarken Reparatur

Aus der technischen Perspektive von Herrn Torres hat ZW3D eine Reihe von praktischen Vorteilen. Erstens ist es einfach zu bedienen. „Uns gefällt die ZW3D-Oberfläche, die anderen Produkten sehr ähnlich ist. Im Allgemeinen ist die Lernkurve kurz. Mit Hilfe der integrierten Tutorials und der rechtzeitigen technischen Hilfe von MecDATA konnten wir ZW3D in etwa 2 Wochen beherrschen. “

Außerdem steigert ZW3D die Produktivität vom Design bis zur Montage der Baugruppen. „Eine Vielzahl von Dateiformaten von Lösungen wie CATIA®, NX® und SolidWorks® können mit ZW3D importiert und exportiert werden, so dass wir externe Geometrien ändern und entwickeln können. Unsere am häufigsten genutzten Funktionen beziehen sich auf das Design im Formenbau. Wir finden die Formenbaubibliothek und die leistungsstarke Reparaturfunktion zum Reparieren von Flächen und Volumen sehr nützlich. Wir schätzen auch Funktionen wie die assoziative Montage. “

Abbildung 4. Mit ZW3D von Eurecat erstellte Spritformmodelle

Abbildung 5. Die Bearbeitung von Spritzformprodukten durch Eurecat

Eröffnung neuer Möglichkeiten mit ZW3D

Eurecat ist bestrebt, seinen Mitarbeitern zu zeigen, wie sie die Leistung ihrer Unternehmen verbessern können, indem sie sie zuverlässiger und rentabler machen. „Dank dieser Spende von ZW3D-Lizenzen hatten wir die Möglichkeit, eine neue Lösung kennenzulernen, die den CAD-Markt in einigen Jahren verändern kann. Unsere Mitarbeiter konnten sich einen besseren Überblick über die verfügbaren Möglichkeiten auf dem Markt verschaffen und auch einen Vergleich mit den gängigen Lösungen anstellen“, sagte Manager José Marfil.

(Bilder mit Genehmigung des Eurecat-Technologiezentrums)

Damit Sie unsere Webseite besser nutzen und relevante Informationen angezeigt werden können, werden Cookies verwendet. Mehr Erfahren